Unfall

Zwei Autofahrer bei Unfall auf L134 bei Grißheim verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 28. Mai 2020 um 10:26 Uhr

Heitersheim

Wohl weil eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtet hat, kam es am Mittwochmorgen zu einem Unfall auf der L134 zwischen Grißheim und Weinstetter Hof.

Bei einem Verkehrsunfall auf der L134 bei Grißheim sind am Mittwoch zwei Personen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag in einer Pressemeldung mit.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr die 44-jährige Fahrerin eines Kleintransporters gegen 7 Uhr die L134 vom Weinstetter Hof kommend in Richtung Süden. Am "Grißheimer Tor", also auf Höhe des Gewerbeparks, wollte sie auf der K4941 geradeaus weiter in Richtung Heitersheim fahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 52-jährigen Verkehrsteilnehmers, der mit einem Kleintransporter auf der L134 aus Grißheim kommend fuhr und an der Einmündung nach links in Richtung Norden beziehungsweise Weinstetter Hof einbiegen wollte.

Es kam zur Kollision, beide Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird laut Polizei auf rund 15000 Euro geschätzt.