Stadtführung am Weiler Schlipf

Zwei Brüder, denen die Geschichte übel mitspielte

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Mi, 07. Oktober 2015 um 13:12 Uhr

Weil am Rhein

Wer heute durch die Weinberge am Schlipf spaziert, kann ungehindert über die Grenze in die Schweiz wechseln. Unvorstellbar, dass dort zur NS-Zeit ein massiver Zaun mit Stacheldrahtverhau die Grenze hermetisch abriegelte.

Am Samstag führte der Lörracher Regionalhistoriker Ulrich Tromm über den Weiler Schlipf und berichtete über das Schicksal des jungen Elsässers Raymond Schielin, der nicht in der deutschen Wehrmacht kämpfen und daher über den Schlipf in die Schweiz fliehen wollte. Raymond Schielin wurde gefasst und zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilt, aber er überlebte.
Den Rundgang bot Ulrich Tromm mit Stadtführerin Sabine Theil unter dem Dach der Volkshochschule Weil an. Der Titel "Spurensuche – tragisches Ende eines ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung