Zwei Mal telefonierend am Steuer erwischt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. Juli 2020

Laufenburg

(BZ). Innerhalb einer Stunde wurde am Dienstag laut Angaben der Polizei ein Autofahrer in Laufenburg gleich zwei Mal beim Telefonieren während der Fahrt erwischt. Zuerst war der 35-jährige Mercedes-Fahrer gegen 10.35 Uhr in eine Kontrollstelle der Polizei geraten. Er hielt ein Handy in der Hand und telefonierte. Der Ertappte räumte den Verstoß ein. Gegen 11.25 Uhr fuhr er erneut einer Streife über den Weg, wieder telefonierend.