Interview

Zwei Millennials stehen an der Spitze des Freiburger Herder-Verlags

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

So, 18. April 2021 um 20:15 Uhr

Kultur

BZ-Abo Sie sind Jahrgang 82 und 84: Simon Biallowons und Philipp Lindinger sind die jungen Geschäftsführer des Herder-Verlags. Ihre Herausforderung? "Geschichte in die Zukunft transportieren."

Beim Gang durch das beeindruckend weitläufige Rote Haus des Freiburger Herder Verlags fällt eine neue, sehr zeitgemäße Einrichtung von Sitzecken auf. Zum Interview hat man in die "White Lounge" gebeten. Dort sitzt man an einem großen weißen Tisch auf weißen leichtfüßigen Barhockern – das passende Entree für ein Interview mit den Sneakers tragenden neuen Geschäftsführern des Traditionsunternehmens Simon Biallowons und Philipp Lindinger.
BZ: Herr Biallowons, Herr Lindinger, Sie sind nicht die Nachfolger von Manuel Herder?
Biallowons: Nein. Manuel Herder ist der Verleger des Verlags Herder. Wir führen die operativen Geschäfte. Das haben wir bis letztes Jahr als Prokuristen getan, seit ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung