Zwei Millionen für 26 Projekte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Februar 2020

Kreis Lörrach

Entwicklungsprogramm.

LÖRRACH (BZ). 26 Projekte in zehn Kommunen im Landkreis Lörrach werden im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) mit insgesamt mehr als zwei Millionen Euro unterstützt, teilte der Landtagsabgeordnete Josha Frey (Grüne) mit. "Starke Ländliche Räume liegen uns Grünen am Herzen", schreibt er. Deshalb habe die Landesregierung das ELR um 15 auf 90 Millionen Euro aufgestockt. Sie trage damit zu gleichwertigen Lebensbedingungen im ganzen Land bei.

Die ELR-Projekte wollen Strukturen ländlich geprägter Orte verbessern. Ein Schwerpunkt sind Wohnen und Bauen; rund die Hälfte der Mittel werden für die Innenentwicklung der Gemeinden und das Schaffen von Wohnraum verausgabt. Auch die Unternehmensentwicklung und Arbeiten im Ländlichen Raum werden gefördert. Im Kreis werden Projekte in Aitern (7190 Euro), Efringen-Kirchen (343 1 90 Euro), Häg-Ehrsberg (61 010 Euro), Hasel (50 000 Euro ), Kleines Wiesental (783 620 Euro ), Schönau (16 800 Euro ), Schönenberg (200 000 Euro), Todtnau (349 515 Euro ), Wieden (204 590 Euro ) und Zell im Wiesental (112640 Euro) finanziell unterstützt.