Zwei "Unworte des Jahres"

dpa

Von dpa

Mi, 13. Januar 2021

Deutschland

Erstmals zwei Begriffe gekürt.

Erstmals sind bei dem "Unwort des Jahres" für 2020 gleich zwei Begriffe gekürt worden. Mit "Corona-Diktatur" und "Rückführungspatenschaften" wählte die Jury der sprachkritischen Aktion in Darmstadt am Dienstag ein Unwörter-Paar aus zwei Themenbereichen. 2020 sei in bisher kaum gekannter Weise von der Pandemie geprägt worden. Doch auch bei anderen Bereichen gebe es inhumane und unangemessene Wörter. "Mit "Rückführungspatenschaften" und "Corona-Diktatur" nehmen wir Rücksicht darauf, dass Corona das dominierende Thema ist, Sprachkritik aber auch in anderen Bereichen notwendig bleibt", so die Sprecherin der Jury, Nina Janich. Der Begriff der "Corona-Diktatur" tauchte immer wieder bei Demos auf, aber auch im Bundestag. Mit dem beschönigenden "Rückführungspatenschaften" sei von der EU-Kommission ein neuer Mechanismus der Migrationspolitik bezeichnet worden, so die Jury.