Ins Heck gefahren

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der B317 bei Hausen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Mai 2020 um 17:03 Uhr

Hausen im Wiesental

Ein 84-jähriger VW-Fahrer ist am Donnerstag in Höhe der Abzweigung nach Hausen einem Opel ins Heck gefahren, der links abbiegen wollte und verkehrsbedingt stand.

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 317 bei Hausen sind laut Polizei am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Kurz nach 11.30 Uhr sei ein 84-jähriger VW-Fahrer in Höhe der Abzweigung nach Hausen einem Opel ins Heck gefahren, der links abbiegen wollte und verkehrsbedingt stand. Im Opel verletzte sich der 80-jährige Fahrer und die 76-jährige Beifahrerin. Beide wurden stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der VW-Fahrer überstand den Unfall unversehrt. Der Sachschaden betrage insgesamt rund 16 000 Euro.