Zweijähriges Mädchen läuft vor ein Auto

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. Juli 2019

Rheinfelden

RHEINFELDEN (BZ). Offensichtlich großes Glück hatte ein zweijähriges Mädchen am Montag gegen 14.45 Uhr in der Martin-Luther-Straße, teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich das Mädchen bei einem Spaziergang mit der Großmutter von deren Hand losgerissen haben und unvermittelt auf die Straße gelaufen sein. Hier stieß es mit einem Auto zusammen und wurde leicht verletzt. Es wurde ins Krankenhaus gebracht.