Zweiter SP-Mann auf dem Rückzug

sda

Von sda

Mi, 08. Januar 2020

Basel

Regierungsratswahlen in Basel.

BASEL (sda). In der Basler Regierung kommt es nach den Wahlen im Oktober zu einem größeren Wechsel. Nach dem bereits Hans-Peter Wessels den Verzicht auf eine neuerliche Kandidatur verkündete, hat nun auch Christoph Brutschin angekündigt, bei den Wahlen zum Regierungsrat im Herbst nicht wieder anzutreten. Der 61-jährige Betriebsökonom leitet das Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt, gehört der siebenköpfigen Basler Regierung seit 2009 an und gehört – wie Wessels – zu den Basler Sozialdemokraten (SP). Mit dem Verzicht muss die SP nun zwei ihrer drei Sitze in der Regierung neu besetzen. Als ein potenzieller Nachfolger gehandelt wird der 55-jährige Nationalrat und Vizepräsident der SP Schweiz Beat Jans. Er stehe zur Verfügung und werde kandidieren, sagte Jans am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.