Account/Login

Unterstützung

110.000 Euro aus dem Armenfonds für Freiburger Projekte

  • Mo, 29. Januar 2024, 17:35 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Der Armenfonds der Waisenhausstiftung unterstützt mit 110.000 Euro soziale Freiburger Projekte und Einrichtungen. Mit dem Geld soll Menschen in Armut oder mit Bildungsbenachteiligung geholfen werden.

Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchba...urger Bündnis für Familie; von links).  | Foto: Ingo Schneider
Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach, Stiftungsdirektorin Marianne Haardt, Willibert Bongartz (Pflasterstub), Alexandra Hawellas (Vita Movere) und Pia Federer (Freiburger Bündnis für Familie; von links). Foto: Ingo Schneider
Auch dieses Jahr setzt sich die Waisenhausstiftung für bedürftige Menschen ein. Mit insgesamt 110.000 Euro werden 39 Freiburger Projekte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar