Herbstarbeiten

12-Jähriger bei Weinlese-Unfall in Gottenheim verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 10. September 2020 um 16:42 Uhr

Gottenheim

Bei Herbstarbeiten in einem Weinberg bei Gottenheim ist am Donnerstag ein Traktor umgekippt. Ein 12-Jähriger wurde dabei umhergeschleudert und verletzte sich.

Zu dem Unfall kam es gegen 10.30 Uhr. Der Junge, der beim Herbsten dabei war, war auf den mitgeführten Traktor seines Begleiters geklettert, als sich das Fahrzeug aus laut Polizei noch ungeklärter Ursache in Bewegung setzte. Es rollte auf der abschüssigen Fläche unkontrolliert rückwärts eine fünf Meter hohe Böschung hinunter, wo es schließlich umkippte. Hierdurch wurde der Junge in der geschlossenen Kabine herumgeschleudert und zog sich Verletzungen zu. Er wurde zur ärztlichen Versorgung in eine Freiburger Klinik verbracht. Der Polizeiposten Bötzingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Erst am Mittwoch war es im Nachbarort Bötzingen auch zu einem Herbstunfall gekommen. Wie berichtet, war ein Vollernter in einem Rebstück umgekippt, der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.