Account/Login

Fall Maria L.

16. Verhandlungstag im Mordprozess gegen Hussein K. dauert eine Viertelstunde

  • Carolin Buchheim (aktualisiert um 9.45 Uhr)

  • Do, 21. Dezember 2017, 07:00 Uhr
    Freiburg

     

Zum 16. Mal wurde am Donnerstag im Mordfall Maria L. vor dem Landgericht Freiburg verhandelt. Der letzte Prozesstag in diesem Jahr dauerte nur 15 Minuten.

Hussein K. (links)  beim Prozessbeginn...ihm sein Verteidiger Sebastian Glathe.  | Foto: dpa
Hussein K. (links) beim Prozessbeginn Mitte Oktober im Landgericht Freiburg. Neben ihm sein Verteidiger Sebastian Glathe. Foto: dpa
Der 16. Prozesstag war ein sehr kurzer: 15 Minuten dauerte die Verhandlung. Notwendig war sie, da laut § 229 I StPO eine Hauptverhandlung nur bis zu drei Wochen unterbrochen werden darf.
Hussein K.s Verteidiger Sebastian Glathe schickte als Vertreter seinen Sozietätskollegen Klaus Eschenburg; Nebenklagevertreter Bernhard Kramer erschien zu diesem Kurztermin ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar