Ermittlungen

24-Jähriger stirbt nach Messerstecherei im Freiburger Bermudadreieck

Joshua Kocher, Joachim Röderer

Von Joshua Kocher & Joachim Röderer

Fr, 09. Oktober 2020 um 09:48 Uhr

Freiburg

Ein Streit vor einer Bar endete am Freitagmorgen für einen 24-jährigen Freiburger tödlich. Er starb durch mehrere Messerstiche auf der Straße. Die Polizei hat Tatverdächtige festgenommen.

Folgemeldung: Nach der tödlichen Messerstecherei am frühen Freitagmorgen in der Freiburger Altstadt sitzt ein 23-Jähriger in U-Haft.
Die vier Männer waren, so erzählt es der Betreiber einer Cocktailbar in der Niemensstraße, die letzten Gäste in seiner Bar gewesen. Das Licht war schon an, als sie das Lokal verließen. In der Bar habe es noch keinen Streit gegeben, lediglich einen kurzen Wortwechsel am Zigarettenautomaten. Erst draußen auf der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung