Gedenken

23 neue Stolpersteine in Freiburg erinnern an jüdische Familien

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Do, 24. September 2020 um 14:42 Uhr

Freiburg

23 neue Stolpersteine erinnern an ermordete und verfolgte Juden in Freiburg. Der inzwischen weltbekannte Künstler Gunter Demnig verlegte sie, begleitet von Jugendlichen des United World College.

Oft sind bei den Stolperstein-Verlegungen von Marlis Meckel und ihrer Stolperstein-Initiative besondere Gäste dabei. Diesmal waren es wegen Corona zwar keine Angehörigen derjenigen im Nationalsozialismus ermordeten oder verfolgten Menschen, an die seit gestern weitere 23 Messingtäfelchen erinnern. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung