Ächtung des Mordes an Maria L.

300 Menschen demonstrieren in Freiburg gegen Gewalt

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Do, 08. Dezember 2016 um 20:46 Uhr

Freiburg

Rund 300 Menschen, die meisten von ihnen afghanischer Abstammung, versammeln sich in der Freiburger City, um den Mord an Maria zu ächten – und alle Gewalt gegen Frauen.

Es ist ganz still, als Masoud Farhatyar sich per Megafon an die 300 Demonstranten am Bertoldsbrunnen wendet: Afghanen hatten für Donnerstagnachmittag zu einer Kundgebung aufgerufen, man wolle sich mit der Familie der ermordeten Studentin Maria solidarisieren, so hieß es auf Facebook. Organisiert wurde die Kundgebung von Menschen, die aus Afghanistan nach Deutschland geflohen sind. "Wir trauern mit Marias Familie", ist auf den etwa zwei Dutzend Schildern zu lesen, die etliche der rund hundert ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung