Corona-Neuinfektionen

31 Schulen, 17 Kitas und eine Klinik im Kreis Emmendingen betroffen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 21. Januar 2022 um 18:43 Uhr

Kreis Emmendingen

Die Corona-Fallzahlen im Kreis Emmendingen sind rapide angestiegen. Schulen, Kitas, Heime und sogar eine Klinik Emmendingen sind betroffen. Das Gesundheitsamt sieht noch keinen Ausweg.

"Nahezu ungebremst" – so beschreibt der aktuelle Lagebericht des Gesundheitsamts die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen. Vom 14. bis zum 20. Januar sei die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis durch 1295 neue Fälle (Vorwoche: 805) auf 776,1 (Vorwoche: 482,4) gestiegen. Am Freitag wurden vom Landesgesundheitsamt dann 184 neue Infektionen gemeldet. Die Zahl der Todesfälle beträgt nach wie vor 197, die aktuelle Sieben-Tages-Inzidenz ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung