Account/Login

Geständnis

38-Jähriger steht nach Verfolgungsjagd und Apotheken-Überfall vor Landgericht

  • Mi, 13. April 2022, 18:02 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Ein 38-Jähriger gesteht vor dem Freiburger Landgericht einen Raub in Kappel-Grafenhausen und Flucht über A 5 . Er wird auch verdächtigt, eine weitere, ähnliche Tat in Pfaffenweiler begangen zu haben.

Erst bestellte der Mann Ibuprofen, dann zückte er einen Druckluftrevolver.  | Foto: Uli Deck (dpa)
Erst bestellte der Mann Ibuprofen, dann zückte er einen Druckluftrevolver. Foto: Uli Deck (dpa)
Ein 38-jähriger Mann, der in einer Gemeinde nördlich von Freiburg wohnte, hat vor dem Landgericht den bewaffneten Überfall auf eine Apotheke in Kappel-Grafenhausen gestanden. Er war nach dem Überfall auf der A 5 in eine Verfolgungsjagd mit der Polizei verwickelt, in deren Folge er bei der Autobahnausfahrt Efringen-Kirchen mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar