Südliche Ortenau

40 brennende Autos in einem Jahr: Ist es ein Serientäter?

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Mo, 01. Oktober 2018 um 19:19 Uhr

Ortenaukreis

Seit April war es ruhig gewesen, aber jetzt brennen wieder Autos – 40 Stück waren es schon, binnen eines Jahres. Die Polizei hat noch keine Hinweise auf mögliche Brandstifter.

Die Brandserie in der südlichen Ortenau setzt sich offenbar fort. Seit April war es ruhig gewesen, nun berichtet die Polizei wieder vermehrt von brennenden Fahrzeugen. Mittlerweile sind es mehr als 40 Brände innerhalb eines Jahres mit 300 000 Euro Schaden. Die Polizei schließt nicht aus, dass ein Serientäter unterwegs ist. 100 Spuren wurden ausgewertet, zum Erfolg führte bislang noch keine.

Gibt es ein Muster?
Der Alarm geht am helllichten Tag ein. Sonntag, 10 Uhr, strahlender Sonnenschein, Rauchschwaden am Himmel. Auf einem Parkplatz in Lahr brennen zwei Autos. Feuerwehr und Polizei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ