Festnahme

40-Jähriger soll sich in Freiburg vor Kindern entblößt haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 25. Mai 2020 um 13:08 Uhr

Freiburg

Ein Mann soll sich am Freitag nahe eines Bolzplatzes in Freiburg-Littenweiler entkleidet und an sich herumgespielt haben. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Exhibitionisten festnehmen.

Ein 40-jähriger Mann soll sich am Freitagnachmittag, den 22. Mai 2020, nach 15 Uhr im Bereich eines Bolzplatzes in Freiburg-Littenweiler entblößt und vor dort anwesenden Kindern an sich manipuliert haben. Der 40-Jährige konnte noch am Freitag durch eine Streife festgenommen werden.

Nach Erkenntnissen der Kriminalpolizei soll es bereits an Tagen zuvor zu ähnlichen Handlungen seitens des Tatverdächtigen gekommen sein. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.