Account/Login

Russland reagiert

50 Tage Ukraine-Krieg: Düstere Warnungen aus Moskau an den Westen

  • dpa

  • Do, 14. April 2022, 20:33 Uhr
    Ausland

     

Die Welt ist seit dem russischen Angriff auf die Ukraine nicht mehr wie früher. Westliche Länder planen die Abkehr von russischer Energie, Finnland und Schweden erwägen den Nato-Beitritt. Nun reagiert Russland.

Der russische Präsident Wladimir Putin bei der Neujahrsansprache 2018/2019  | Foto: Mikhail Klimentyev
Der russische Präsident Wladimir Putin bei der Neujahrsansprache 2018/2019 Foto: Mikhail Klimentyev
50 Tage nach Beginn des Ukraine-Kriegs hat Russland am Donnerstag düstere Warnungen an den Westen gerichtet. Kremlchef Wladimir Putin prophezeite negative Folgen eines Energieembargos gegen Russland. Sein Vorgänger Dmitri Medwedew drohte für den Fall eines Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens mit der Stationierung von Atomwaffen im Ostseeraum. Im Kriegsgebiet konzentrierten sich die Gefechte auf die Ostukraine. In Deutschland wächst der Druck auf Kanzler Olaf Scholz (SPD), sich zur Lieferung schwerer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar