Platz der Alten Synagoge

5000 Unterschriften für eine Wiese – doch die Kampagne hat keine Chance

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Di, 22. Juli 2014 um 14:18 Uhr

Freiburg

Der Platz der Alten Synagoge soll auch nach dem Umbau eine Wiese behalten. Das fordert eine private Unterschriftenaktion mit 5000 Unterstützern. Dabei wollten genau das die Bürger einst nicht.

"Wiese statt Steinwüste" haben die Initiatoren ihre Kampagne für eine Wiese auf dem Platz betitelt. Ärgerlich sei, dass die Stadtverwaltung mit der Bevölkerung keinen echten Dialog zur Platzgestaltung gesucht habe. Die indes verweist auf die "intensive Information und Beteiligung der Öffentlichkeit", wie etwa die Projektwerkstatt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung