Tafelläden

700 Kunden: Zahl der Bedürftigen bei der Schopfheimer Tafel verdoppelt sich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 09. August 2022 um 17:58 Uhr

Schopfheim

Die Nachfrage nach dem Angebot der Tafelläden im Kreis steigt stetig. Die Schopfheimer Tafel schlägt nun Alarm. Inzwischen versorgt sie mehr als 700 Menschen mit günstigen Lebensmitteln.

Die Tafel in Schopfheim steht vor so großen Herausforderungen wie nie zuvor. Innerhalb der vergangenen sechs Monate habe sich die Zahl der Hilfsbedürftigen auf nun mehr als 700 Hilfsbedürftige verdoppelt, fast die Hälfte davon seien Kinder, teilt sie mit. Am Samstag, 13. August, sammelt die Tafel Schopfheim von 9 bis 14 Uhr Spenden beim Hieber-Markt in Schopfheim.

"Unsere größte Sorge ist im Moment der Bestand an haltbaren Lebensmitteln: Nudeln und Reis, Milch und Mehl – alles ist leider viel zu schnell vergriffen und nie genug, um wirklich alle unserer Hilfsbedürftigen zu versorgen", schreibt Kris Volker, der seit April Bernt Hasler in der Ladenleitung unterstützt, in der Mitteilung.

Tafeln sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und geben diese gegen einen geringen Preis an Menschen mit niedrigem Einkommen weiter. Zur Erklärung des Angebotes liegen in der Tafel Schopfheim Informationen in mehreren Sprachen aus, veröffentlicht auch auf der Homepage des Diakonischen Werks. Tafelausweise können von Bedürftigen montags von 13 bis 14 Uhr beantragt werden.

Ehrenamtliches Engagement gefragt

Die Tafel Schopfheim in der Hauptstraße 11 bietet auch die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Ehrenamtliche können im Tafelladen mithelfen, etwa beim Aufbereiten der Waren und im Verkauf, oder das Fahrerteam unterstützen beim Abholen der Ware bei den regionalen Supermärkten. Warenspenden können auch zu den Öffnungszeiten in der Tafel abgegeben werden.

Öffnungszeiten in Schopfheim: Montag, 13 bis 15 Uhr, Mittwoch und Freitag, 12 bis 14 Uhr
Ausgabezeiten in Schönau (Luisenstraße 5): Dienstag, 12 bis 13 Uhr
Spendenkonto: Förderverein Tafel Schopfheim, Sparkasse Wiesental, IBAN: DE90 6835 1557 0003 0393 85

Weitere Informationen unter http://www.mehr.bz/tafelschopfheim http://mehr.bz/tafelschopfheim