Kreuzfelsenkurve

90-jähriger Ferrari-Fahrer aus der Schweiz verursacht Unfall im Höllental

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. Mai 2019 um 08:40 Uhr

Breitnau

170.000 Euro Blechschaden und zwei Verletzte: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend im Höllental. Ein Ferrari war in der Kreuzfelsenkurve auf die Gegenfahrbahn geraten.

Wenn ein Sportwagen im Straßenverkehr verunglückt, kann der Schaden leicht eine außerordentliche Höhe erreichen. Das war der Fall bei einem Unfall, der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ