Account/Login

Abenteuer pur für ein Stadtkind

Nadine Klossek-Lais
  • Fr, 18. Juni 2021
    Eisenbach

BZ-Plus Die Zeit des Dorfschreibers Till Lenecke in Eisenbach endet im Juli / Schon jetzt schwingt beim Blick zurück Wehmut mit.

Till Lenecke hält eine Szene fest, die er vor seinem Haus beobachtet hat.  | Foto: Nadine Klossek-Lais
Till Lenecke hält eine Szene fest, die er vor seinem Haus beobachtet hat. Foto: Nadine Klossek-Lais

Von der Millionenstadt ins 2000-Einwohner-Dorf: Der Hamburger Till Lenecke ist der mittlerweile 16. Dorfschreiber von Eisenbach. Seine dreimonatige Hospitanz steht nun kurz vor dem Ende. Zeit, Bilanz zu ziehen. Ein Gespräch über sein Projekt, Vorurteile über den ländlichen Raum und im Garten vergrabene Krokodile.

. "Kaffee?" Till Lenecke steht in der Küche seiner Bleibe in der Straße Harzerhäuser. Kurze Hose, Shirt, Socken. Die Brille ist randlos, die Haare verstrubbelt. Er blickt auf die Filtermaschine. "Das Ding ist mir noch nicht so vertraut." Einen Versuch sei es ja wert. Doch viel Zeit bleibt ihm nicht mehr. Am 12. Juli heißt es: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar