Account/Login

Der Fall des islamistischen Gefährders Sami A.

Abschiebung bleibt umstritten

Norbert Wallet
  • Mo, 16. Juli 2018, 20:30 Uhr
    Deutschland

     

Der Streit über die Abschiebung des Gefährders Sami A. nach Tunesien wird die deutschen Gerichte weiter beschäftigen. Ein Überblick.

Mit diesem Flugzeug wurde der frühere ...bin Ladens nach Tunesien ausgeflogen.   | Foto: dpa
Mit diesem Flugzeug wurde der frühere Leibwächter Osama bin Ladens nach Tunesien ausgeflogen. Foto: dpa
BERLIN. Am Freitagmorgen war der mutmaßliche frühere Leibwächter von Al-Qaida-Chef Osama bin Laden in sein Heimatland Tunesien abgeschoben worden. Am Abend zuvor hatte das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen dies untersagt, die Entscheidung kam beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge jedoch erst an, als das Flugzeug mit Sami A. aus Düsseldorf schon Richtung Tunis in der Luft war.Das Land NRW und die Stadt Bochum haben jetzt Beschwerde ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar