Wirtschaft in den USA

Abschwung bringt Trump unter Druck

Frank Herrmann

Von Frank Herrmann

Mo, 25. März 2019 um 20:03 Uhr

Wirtschaft

Die Wahlversprechen des US-Präsidenten erweisen sich als unhaltbar – ob Wachstum, Handelsdefizit oder Industriejobs.

Bevor Donald Trump die Wahl gewann, versprach er ein amerikanisches Wirtschaftswunder, ein jährliches Wachstum von vier, fünf oder gar sechs Prozent. Es gebe keinen Grund, solche Raten nicht zu erreichen, wenn man die Steuern senke, Unternehmen von bürokratischen Fesseln befreie und sich im Handel vom Rest der Welt nicht länger über den Tisch ziehen lasse, sagte er. In diesen Tagen landen die schönen Verheißungen auf dem harten Boden der Tatsachen.

Die US-Wirtschaftsforscher rechnen für die nächsten Jahre mit weniger Wachstum. Selbst Berater des Weißen Hauses, arbeitsplatzbedingt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ