Landespolitik

AfD in Baden-Württemberg zeigt sich bei Parteitag tief gespalten

Theo Westermann

Von Theo Westermann

Sa, 16. Juli 2022 um 20:32 Uhr

Südwest

Der Weg zu einem personellen Neubeginn der AfD im Südwesten war mühsam. Nach langem Gezerre wurden Markus Frohnmaier und Emil Sänze zur Doppelspitze gewählt. Die Gräben innerhalb der Partei sind sichtbar.

Am Samstagmorgen sind noch nicht so viele Mitglieder da wie erwartet: In der schmucklosen Halle der Stuttgarter Messe gibt es Lücken in den Stuhlreihen, rund 500 Parteimitglieder kommen zum Parteitag, der ursprünglich bereits vor 14 Tagen in der Carl-Benz-Arena geplant war. Bis zu 800 waren aber erwartet worden. Ob es die Sorge vor möglichen Antifa-Attacken, der Urlaub oder die Sorge vor durch Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung