Akkordeon-Spielfreude satt

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 10. April 2019

Heitersheim

Herausragend präsentierte sich das Akkordeon-Orchester Heitersheim bei einem Konzert vor 200 Besuchern.

HEITERSHEIM. Dreieinhalb Stunden Akkordeon-Spielfreude satt, gepaart mit höchstem Konzertgenuss, erlebten rund 200 Freunde der Handharmonika-Musik im Bürgersaal der Malteserhalle. Das Akkordeonorchester Heitersheim präsentierte sich in allen Bereichen erneut in einem herausragenden Leistungsmodus. Überzeugende solistische Darbietungen und stimmiger Orchesterklang wurden von den Konzertbesuchern mit reichlich Applaus honoriert.

In grünen T-Shirts umzingelten die Jugendlichen das Publikum. Nach und nach eroberten sie einzeln und spielerisch improvisierend die Bühne. Ihre "Ouverture facile" begann mit rhythmischen Schlägen auf Notenständer und Instrumente, um dann – erstmals unter Klavierbegleitung – mit spielerischer Leichtigkeit abzuheben. Unter der engagierten Leitung von Karin Fleck setzten die jungen Talente an zum "Waltz on" und inszenierten nachvollziehbares "Happy Feeling". Dass man den Abbau von Notenständern an menschlichen Modellen demonstrieren und mit einer selbst komponierten Melodie unterlegen kann, stellte die Kreativität einer Nachwuchstruppe unter Beweis, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ