Account/Login

Leute in der Stadt

Wie ein Freiburger in seiner Heimat Gambia ein Krankenhaus baut

  • Mi, 17. März 2021, 09:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Baboucarr Boye kam 2014 nach Freiburg, wo er inzwischen fest verankert ist. Doch die Verbindung zu seinem Heimatdorf in Gambia hat er nicht aufgegeben – und will dort nun ein Krankenhaus bauen.

Baboucarr Boye  | Foto: Hans Simonyi
Baboucarr Boye Foto: Hans Simonyi
Spätestens seit Corona hat Baboucarr Boye (29) immer stärker das Gefühl, dass er aktiv werden muss. Und zwar dort, woher er ursprünglich kommt: In Jahanka, einem Dorf in Gambia, wo die Menschen selbst in schwerkrankem Zustand noch 20 Kilometer weite Wege ins nächste Krankenhaus ohne Autos auf schlechten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar