Selbstversuch

Als Komparse beim Schwarzwald-Tatort-Dreh in Freiburg

Georg Rudiger

Von Georg Rudiger

Di, 29. September 2020 um 16:28 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der nächste Tatort aus der Region wird in Freiburg gedreht. Georg Rudiger war auf dem Freiburger Hauptfriedhof als Komparse dabei – und spielte als Cellist 20 Mal das Adagio von Albinoni.

Kühl, entschlossen und durchdringend blickt die blonde Dame auf dem Kondolenzbild. Die opulenten Kränze aus weißen Rosen erzählen von Reichtum. "In tiefer Trauer, die Belegschaft der Firma Klingler" ist auf der Schleife neben dem Sarg zu lesen. Vor der Einsegnungshalle des Freiburger Hauptfriedhofs stehen die Trauergäste Schlange und lassen sich mit Atemschutzmaske fotografieren. Ein Hut wird gelobt, ein Mantel nochmals ausgetauscht. Dann werden Witze gemacht und Selfies geschossen, obwohl die Trauerfeier ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung