Ein Foto und seine Geschichte

Als Paul Bocuse und Franz Keller an die Reichsbahn pinkelten

Florian Kech

Von Florian Kech

Mo, 22. Januar 2018 um 18:03 Uhr

Südwest

BZ-Plus Den verstorbenen Jahrhundertkoch Paul Bocuse und Winzerkönig Franz Keller verband eine echte Männerfreundschaft. Von den beiden gibt es ein legendäres Foto aus Freiburg. Was war da los?

Der am vergangenen Samstag verstorbene Starkoch und der Winzerkönig vom Kaiserstuhl verabredeten sich regelmäßig in Freiburg zum Schnitzelessen. Bei einem Treffen entstand ein legendärer Schnappschuss. Das Foto zeigt die beiden prominenten Feinschmecker, wie sie im besten Alter und in vergnügter Pose ihre Blase erleichtern. Auf den ersten Blick ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ