St. Märgen

Alte Müllkippen im Schwarzwald sind auch heute noch ein Problem

Nadine Klossek-Lais

Von Nadine Klossek-Lais

Mi, 23. März 2022 um 18:45 Uhr

Südwest

BZ-Abo Grube auf, Müll rein: Als es noch keine gelben Säcke und grünen Tonnen gab, landete der Abfall in der Natur – auch im Schwarzwald. Die Folgen machen sich bis heute bemerkbar.

Wenn bei Josef Faller zuhause der Mülleimer überquoll, schickte ihn seine Mutter mit dem Leiterwagen los. Das Ziel des kleinen Jungen war nicht die Tonne vor dem Haus. Sondern das Sandloch, wie es in St. Märgen hieß. Anfang der 1950er-Jahre war die alte Sandgrube, die laut Faller wohl aus Klosterzeiten stammt, die Müllhalde des Ortes. Gelbe Säcke, grüne Tonnen – all das war in weiter Ferne. Aber auch Verpackungsmüll und Plastiktüten gab es noch nicht. Die Milch war in der Kanne, Gemüse und Obst aus dem Garten. So hielt sich das Ausmaß des Abfalls in Grenzen. "Höchstens ein-, maximal zweimal im Jahr hat man dort was reingekippt", erinnert sich Faller. In der Natur landete es dennoch.
Irgendwann war die Sandgrube voll, heute steht an dieser Stelle im Birkenweg ein Haus. Gebaut auf dem Abfall ganzer Generationen. Auch eine provisorische Deponie am Zweriberg auf Gemarkung St. Peter füllte sich in den 1960er-Jahren. Also beschäftigte sich der Gemeinderat 1968 mit der Frage, wohin die St. Märgener ihren Müll künftig bringen sollten. "Das war damals eine meiner ersten ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung