Account/Login

Gelungene Premiere bei den Breisacher Festspielen

Am Ende siegt das Gute doch

  • So, 10. Juni 2018, 14:42 Uhr
    Breisach

BZ-Plus Eine gelungene Premiere feierten die Festspiele Breisach am Samstagabend mit dem Stück "Dracula". Vom begeisterten Publikum erhielten die Protagonisten dafür lang anhaltenden Applaus.

Der junge Londoner Rechtsanwalt  Jonat... des Grafen Dracula (Mirco Lambracht).  | Foto: Frank Kreutner
Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker (Ben Lambracht, rechts) gerät in die Fänge des Grafen Dracula (Mirco Lambracht). Foto: Frank Kreutner
BREISACH. Den Breisacher Schlossberg sollte man bis in den September am besten nur mit Knoblauch und Kruzifix betreten, denn dort treibt der größte Vampir aller Zeiten sein Unwesen: Graf Dracula. Und seine Aura des Geheimnisses, der Bedrohung und der sexuellen Anziehungskraft wird in den kommenden Monaten Hunderte Besucherinnen und Besucher in ihren Bann ziehen. Das begeisterte Premierenpublikum war der Kraft des berühmtesten Untoten der Literaturgeschichte am ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar