Amann tritt für die Jumelage in Pedale

Winfried Dietsche

Von Winfried Dietsche

Mi, 06. Mai 2009

Laufenburg

Designierter Malleis-Nachfolger / Krieger: Wichtiges Anliegen

LAUFENBURG. Es war im Spätsommer 2006, als Torsten Amann nach einer 19-tägigen Solo-Fahrradtour von Laufenburg nach Le Croisic am Zielort einfuhr und die bretonische Flagge schwenkte. Der Laufenburger Feuerwehrmann wollte die Aktion als "ein ganz persönliches Zeichen" verstanden wissen zum 30-jährigen Bestehen der engen Bande der Wehr mit dem Seenotrettungsdienst der französischen Partnerstadt. Nun ist Amann bereit, für die Jumelage erneut in die Pedale zu treten – als designierter Vorsitzender des Deutsch-Französischen Freundeskreises.

Vor elf Monaten hatte die Vorsitzende Monique Malleis über ein nachlassendes Interesse an der Partnerschaft geklagt, gar deren Zukunft in Frage gestellt und kundgetan, 2009, nach fast drei Jahrzehnten im Amt, abtreten zu wollen. "Fahrräder laufen auch nicht ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ