Analyse zum Löcherstopfen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 28. Februar 2013

Freiburg

Gutachter erklärt Details zum ersten Straßenzustandsbericht / Amt will mehr Geld für Unterhalt.

Freiburg hat 20 500 Gullys, 476 Fahrradständer, 343 Brücken und 1290 Kilometer Straße, was in etwa dem Weg nach Neapel oder Göteborg entspricht. Das sind Ergebnisse des ersten Freiburger Straßenzustandsberichts, der im Verkehrsausschuss am Dienstagabend vorgestellt wurde. Ein weiteres: Es muss mehr Geld in den Erhalt fließen.

Der Zustandsbericht ist durch die Ortschaftsräte, jetzt haben ihn die Verkehrsexperten des Gemeinderats hinter verschlossenen Türen beraten. Das Gutachten basiert auf der ersten Bestandsaufnahme aller Straßen, Wege und Ränder. 2010 ließ das Garten- und Tiefbauamt (GuT) jeden Meter, jedes Schlagloch und Schild fotografieren. Die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung