Account/Login

Kultband

Andromeda steht seit 50 Jahren auf der Bühne - und hat zwei Städte vereinigt

Patrik Müller
  • Mi, 10. Juli 2024, 20:00 Uhr
    Kenzingen

     

BZ-Abo Bob Dylan, heißt es, habe Folk und Rock miteinander ins Bett gezwungen. Die Musiker von Andromeda haben das Gleiche mit Kenzingen und Herbolzheim geschafft. Jetzt wird die Band 50 Jahre alt.

Die Turn- und Festhalle in Kenzingen ist gut gefüllt an diesem Freitagabend vor 50 Jahren, die Hauptschüler feiern eine Party. Rund 300 Besucher sehen den allerersten Auftritt der Band Andromeda, auf der Bühne stehen ein paar Neuntklässler aus dem Gymnasium und lassen es krachen. Sie eröffnen das Konzert mit "Tutti Frutti" von Little Richard, covern Songs von den Beatles, den Rolling Stones, Jimi Hendrix, Black Sabbath – ein Best-of damaliger Rockmusik. Willy Brandt, Richard Nixon und die Anfänge einer heutigen Kultband Der Juli 1974 ist wild. Bundeskanzler Willy Brandt ist vor ein paar Wochen zurückgetreten, US-Präsident Richard Nixon wird das ein paar Wochen später tun. Aus den Radios dudelt der Nummer-eins-Hit "Waterloo" von Abba, Terry Jacks singt "Seasons ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.