Anekdoten aus einer bewegten Zeit

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Di, 12. Mai 2020

Freiburg

BZ-Plus Ein neuer Audioguide berichtet in 23 Kapiteln über die oft hochpolitische Geschichte von Sedanquartier und "Im Grün".

FREIBURG-INNENSTADT. Wie fing alles an mit dem linksalternativen Grethergelände? Wo lebten die Arbeiter der einstigen Grether-Fabrik? Was wurde aus jüdischen Menschen im Sedanquartier und Quartier "Im Grün"? Antworten bietet der Audioguide "Geschichten aus einem umkämpften Viertel". Der nichtkommerzielle Sender Radio Dreyeckland und der Verein "Grether Kultur" haben im Projekt "Grundrisse – ein Quartier im Umbruch" mit städtischer Unterstützung zum Stadtjubiläum 23 informative und sehr politische Anekdoten gesammelt.

Dass Anfang der 1980er Jahre ausgerechnet eine CDU-Stadträtin die alternativen Grether-Pläne rettete, wird auch 40 Jahre danach noch viele überraschen: Margit Lemmer trat im Gemeinderat neben der SPD und den Grünen dafür ein, dem Verein "Leben und Arbeiten in der Gretherschen Fabrik" eine Chance zu geben. Stefan Rost erzählt diese Anekdote. Eigentlich hätte auch über ihn selbst eine Station eingebaut werden können: Er war von Anfang an dabei, als der Abriss der einstigen Eisenwaren- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung