Account/Login

Anerkennung für Hilfe zur Selbsthilfe

  • Mo, 09. März 2020
    Kenzingen

     

BZ-Plus Der Kenzinger Verein Zarok erhielt am Sonntag den SPD-Frauenpreis / Vielfältiger Einsatz für Flüchtlinge in Camps im Nordirak.

SPD-Frauenpreis für den Kenzinger Vere...teilte Rosen an die Preisträgerinnen.   | Foto: Michael Haberer
SPD-Frauenpreis für den Kenzinger Verein Zarok: Die Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle (rechts) ehrte Rita Lamm, Marie Kapla, Rahel Schlumberger und Sigrid Leder-Zuther (von links) vom Vorstand von Zarok. Ana Agatiev verteilte Rosen an die Preisträgerinnen. Foto: Michael Haberer

KENZINGEN. Der SPD-Frauenpreis 2020 geht an den Verein Zarok. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) und die Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle überreichten am Sonntag in der Aula des Gymnasiums den Preis und würdigten das Engagement des weitgehend von Frauen auf die Beine gestellten Kenzinger Vereins, der Hilfe für die Geflüchteten in irakischen Camps organisiert. Allein 2019 hat der rund 50 Mitglieder zählende Verein knapp 50 000 Euro in Hilfsprojekte gesteckt.

Der SPD-Preis ist mit 300 Euro dotiert, die Stadt Kenzingen gab 100 Euro dazu. Mit dem Frauenpreis, dem 13. seit der Gründung durch die frühere Landtagsabgeordnete Marianne Wonnay, solle besonders die Hilfe zur ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar