Anfang und Ende des Hursterhofs

Adelbert Mutz

Von Adelbert Mutz

Mi, 30. März 2016

Lahr

Das Gehöft, dessen Geschichte bis ins 7. Jahrhundert reicht, musste in Langenwinkel weichen und wurde nun in Rust abgerissen.

LAHR/RUST. Im Februar hat der Abriss des Hurster Hofes bei Rust begonnen. Er steht auf dem Gelände, auf dem der neue Wasserpark des Europa-Parks entsteht. Damit wird der Hof bereits zum zweiten Mal abgerissen. Anfang der 1970er Jahre hatte er der Neuansiedlung von Langenwinkel weichen müssen. Die Geschichte des Hursterhofs geht bis ins 7. Jahrhundert zurück.

Nach den Aufzeichnungen, die der Lahrer Historiker Norbert Klein recherchiert hat, darf man davon ausgehen, dass der Hursterhof seit etwa 670 Jahren besteht, wenn nicht sogar schon länger. Dies belegen Darstellungen aus der Zeitschrift Altvater-Heimatkunde und Kulturgeschichte vom ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung