Account/Login

Landgericht Freiburg

Angeklagter im Hans-Bunte-Prozess soll von Vergewaltigung gesprochen haben

Joachim Röderer
  • Do, 09. Januar 2020, 18:15 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Am 28. Verhandlungstag im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung sagt die Ex-Freundin des Hauptangeklagten aus. Anders als viele andere Zeugen kann sie sich an die Nacht gut erinnern.

Eine junge Syrerin sagte im Hans-Bunte...waltigung  berichtet hat (Symbolbild).  | Foto: Markus Hofmann
Eine junge Syrerin sagte im Hans-Bunte-Prozess aus, dass einer der Angeklagter ihr am Morgen nach der mutmaßlichen Tat von einer Vergewaltigung berichtet hat (Symbolbild). Foto: Markus Hofmann
Aussagen von Zeugen aus dem Umfeld der elf Angeklagten im Hans-Bunte-Prozess waren bislang wenig ergiebig – die Betroffenen offenbarten vor Gericht in der Regel große Erinnerungslücken. Das war am Donnerstag, dem 28. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar