Anonyme Flugblätter mit ehrverletzenden Vorwürfen

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Mi, 22. August 2018

Waldkirch

BZ-Plus Ortsvorsteherin Schindler sieht sich Rufmordkampagne ausgesetzt / Staatsanwaltschaft bescheinigt ihr kein strafbares Verhalten.

WALDKIRCH (sre). Einer immer größere Ausmaße annehmenden Flugblattkampagne sieht sich in Waldkirch zur Zeit Gabi Schindler, SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat und Ortsvorsteherin von Kollnau, ausgesetzt. In anonymen Schreiben wirft man ihr "sittenwidrige vorsätzliche Schädigung" zum Nachteil zweier Kollnauer sowie unmoralisches, hinterhältiges und menschlich abscheuliches Verhalten vor. Als Ortsvorsteherin sei sie ungeeignet. Zuletzt wurden die Flugblätter bei einer Musikveranstaltung am Rathaus Kollnau sowie in der St.-Josef-Kirche ausgelegt und auch in Briefkästen und per WhatsApp verteilt. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ