Frankreich

Anti-Terror-Ermittlungen nach Explosion mit Verletzten in Lyon

Knut Krohn

Von Knut Krohn

Fr, 24. Mai 2019 um 18:40 Uhr

Ausland

Ein sonniger Freitagabend in Lyon, dann ein Knall. Bei der Explosion vermutlich einer Paketbombe werden mehrere Menschen verletzt. Die Polizei sucht nach einem Mann, der per Fahrrad geflüchtet ist.

Bei einer Explosion in Lyon sind am frühen Freitagabend mindestens 13 Menschen verletzt worden. Die Polizei geht von einem "Angriff" aus. Sie sucht nach einem Mann, der auf einem Fahrrad nach der Detonation geflohen sein soll. Auch der französische Präsident Emmanuel Macron, der am Abend ein Live-Interview mit einem bekannten Youtuber zur Europawahl führte, sprach von einer "Attacke".

Nach der Explosion in Zentrum der Stadt im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ