Smartphone und Tablet

Apps, die Spaß machen und mit denen man gleichzeitig was lernt

Hanja Mühlan / Sonja Zellmann

Von Hanja Mühlan & Sonja Zellmann

Sa, 14. Mai 2022 um 06:58 Uhr

Neues für Kinder

Lernen und Knobeln machen mit einer App oft mehr Spaß als beispielsweise mit einem Schulbuch. Wir stellen euch heute fünf besonders empfehlenswerte Apps vor.

Alle fünf Apps könnt ihr auch offline nutzen, sie sind gratis und für Android wie auch für iOS erhältlich.

Die Waldfibel

Kennt ihr die Tiere des Waldes? Welches Geräusch macht ein Fuchs? Wie alt wird ein Dachs und wo lebt der Buntspecht? Und hättet ihr gedacht, dass es Stockwerke in einem Wald gibt? In der Waldfibel-App des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft können spannende Informationen rund um die Tiere und den Wald gesammelt werden. Es gibt auch ein Quiz, mit dem ihr euer Wissen testen könnt!
ab 4 Jahre

Katze Q

Katze Q ist ein etwas seltsamer, aber netter Stubentiger, der euch in die Welt der Physik mitnimmt. Es geht darum, Rätsel zu lösen und das Tier so am Ende aus einer Kiste zu befreien. Klingt kompliziert? Ja, man muss schon ein bisschen nachdenken, um die Lösungen zu finden, aber das ist halb so wild. Über einen Chat gibt es hilfreiche Tipps von Anna, der Ur-Enkelin des Physikers Erwin Schrödinger, der die seltsame Katze erfunden hat. Die App ist schön gestaltet, liefert spannende Infos, weckt das Rätselfieber – und am Ende erfahrt ihr auch, was es mit Katze Q genau auf sich hat.
ab 8 Jahre

König der Mathematik

Malen-nach-Zahlen, Memory, Punkt-zu-Punkt zeichnen – das alles kann man mit der App "König der Mathematik jr. 2" machen und dabei gleichzeitig auch noch Mathe lernen. Es gibt verschiedene Aufgabenarten. Pro Fehler wird euch von drei Startsternen einer abgezogen. Wenn ihr keine Fehler macht, bekommt ihr die volle Punktzahl. Mit den Sternen kann man Puzzleteile freischalten. Das Ziel ist es, die Puzzles zu lösen.
5 bis 9 Jahre, enthält In-App Käufe
Weitere spannende Artikel, Witze und Buchtipps: Neues für Kinder

Lesestart

Mit der "Lesestart"-App wird Lesen lernen und üben mit viel Spaß verbunden. Ein Babykänguru und seine Mutter begleiten euch durch fünf Bücherwelten und helfen euch beim Lesen, falls Bedarf besteht. Wenn ihr eine Geschichte lesen wollt, könnt ihr entscheiden, ob ihr es alleine, oder mit dem Känguru versucht. Innerhalb der Geschichten gibt Spiele, die das Lesenlernen noch fesselnder machen. Zum Beispiel können Beeren gepflückt und es kann gezaubert werden.
ab 5 Jahre

Mekorama

In diesem kniffligen Spiel ist der Kopf gefragt. In schön animierten Levels habt ihr als kleiner Roboter die Aufgabe, in verwinkelten Bauwerken Sterne zu finden und einzusammeln. Bewegliche Elemente helfen auf dem Weg zum Ziel. Aber Vorsicht: Sobald ihr auf dem Block mit dem roten Punkt seid, ist die Runde vorbei, egal wie viele Sterne ihr gesammelt habt. Die App "Mekorama" besitzt zusätzlich einen Ersteller-Modus, mit dem ihr eure eigenen Levels bauen und online stellen könnt.
ab 5 Jahre