Account/Login

Bahnstreik

Arbeitsgericht: Lokführergewerkschaft GDL darf streiken

  • dpa

  • Mo, 11. März 2024, 21:22 Uhr
    Wirtschaft

     

Am Arbeitsgericht Frankfurt wollte die Bahn den erneuten Lokführerstreik stoppen – und ist in erster Instanz gescheitert. Auf Millionen Passagiere kommen damit erneut Behinderungen zu.

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivfü...eweils 24-stündigen Streik aufgerufen.  | Foto: Bodo Marks (dpa)
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn im Personen- und im Güterverkehr zu einem weiteren, diesmal jeweils 24-stündigen Streik aufgerufen. Foto: Bodo Marks (dpa)
Der Lokführerstreik der Gewerkschaft GDL darf zunächst wie geplant bis Mittwochmorgen stattfinden. Die Deutsche Bahn scheiterte vorerst mit dem Versuch, den Ausstand noch mit juristischen Mitteln zu stoppen. Das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar