Artikulation eines namenlosen Träumers

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Sa, 09. Januar 2016

Theater

Schauspieler Peter Schröder liest Dostojewski zum Auftakt der Reihe "Wintergäste reloaded" im Basler Ackermannshof.

Beinahe fiel die Lesereihe "Wintergäste" den Sparmaßnahmen des Kantons Baselland zum Opfer. Und um ein Haar wurde die Liebe der jungen Nastenka, die in Fjodor Dostojewskis Erzählung "Weiße Nächte" zum Auftakt der Lesungen der Reihe "Wintergäste reloaded" auftaucht, der finanziellen Situation ihres Geliebten zum Opfer. Ausgerechnet eine Novelle des russischen Schriftstellers Dostojewski markierte den Beginn der szenischen Lesungen im Ackermannshof in Basel. In seinen Werken wird aus Habgier getötet und Spielschulden des schnöden Mammons wegen in Kauf genommen. Der Schriftsteller ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung