Ende des Akw Fessenheim

Atomkraftgegner: "Wie ein gespanntes Warten auf Weihnachten"

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mo, 29. Juni 2020 um 21:31 Uhr

Südwest

BZ-Plus In Fessenheim wurde am Montag das Atomkraftwerk abgeschaltet. Für einige endet damit ein Kampf, der vor Jahrzehnten begonnen hat.

Einige Kilometer weiter südlich am Rhein wird in Fessenheim bereits die Abschaltung des letzten der beiden Reaktoren im Akw Fessenheim vorbereitet. Da legt das Ausflugsschiff mit dem geschichtsträchtigen Namen Napoleon bei Breisach ab. An Bord befinden sich jene, die seit Jahrzehnten zunächst gegen den Bau des Akw Fessenheim und später jahrzehntelang für seine Stilllegung gekämpft haben. Atomkraft – nein danke. Nucléaire, non merci, ist auf T-shirts, Bannern, Flaggen und Buttons zu lesen, neuerdings auch auf Mund-Nase-Masken. Die Großveranstaltungen, die als Abschaltfest ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ