{$TEMPLATE_ADSERVER_BILLBOARD}

Organisiertes Verbrechen

Auch ein Mann in Achern bei bundesweiter Razzia gegen Mafia festgenommen

Julius Müller-Meiningen und Franz Schmider

Von Julius Müller-Meiningen & Franz Schmider

Di, 09. Januar 2018 um 21:34 Uhr

Südwest

BZ Plus Bei einer internationalen Polizeiaktion gegen die ’Ndrangheta wurden in Baden-Württemberg vier Personen festgenommen. In Achern nahm die Polizei einen 36 Jahre alten Mann in Gewahrsam.

Auf Antrag der italienischen Strafverfolgungsbehörde von Catanzaro hat die Polizei am Dienstag in Baden-Württemberg vier Personen gefasst, weitere sieben Festnahmen erfolgten in anderen Bundesländern, dazu mehr als 150 in Italien. Die Polizei wirft den Festgenommenen unter anderem Geldwäsche, Erpressung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Mordversuch vor. Sie alle sollen Mitglieder eines Clans der kalabresischen Mafia, der ’Ndrangheta, sein.

Nach Angaben des Bundeskriminalamtes gingen den Festnahmen mehrjährige Ermittlungen voraus. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Catanzaro richten sich gegen einen Clan der kalabrischen ’Ndrangheta. Die Familien Farao und Marincola, die in der Gemeinde Cirò in Süditalien ihren Sitz haben, sollen auch in Deutschland aktiv gewesen sein. Italienische Ermittler sprachen von einer "kriminellen ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ