OB-Wahl Lahr

Auch Jürgen Durke steigt aus dem Rennen ums Rathaus aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. September 2019 um 17:11 Uhr

Lahr

Der Kandidat der Tierschutzpartei wird bei der Neuwahl am 6. Oktober nicht teilnehmen. Das teilt er per Presseerklärung mit. Er gibt eine Wahlempfehlung für Christine Buchheit von den Grünen ab.

"Nachdem ich mir etwas Zeit genommen habe, das Wahlergebnis und meine daraus folgende Entscheidung gut zu überdenken, informiere ich Sie auf diesem Weg darüber, dass ich an der laufenden Oberbürgermeisterwahl in Lahr nicht weiter teilnehmen werde", schreibt Durke.

Bei der Wahl am vergangenen Sonntag erreichte der Kandidat der Tierschutzpartei zwei Prozent der Stimmen.

"Um das Güterverkehrszentrum zu verhindern und einen jagdfreien Langenhard mit Tierrettungsstation zu schaffen", schreibt Durke, empfehle er den Wählerinnen und Wählern, die Kandidatin Christine Buchheit von den Grünen zu wählen.