Nahversorgung

Auf dem Bauernmarkt in Seelbach ist einiges los

Beate Zehnle-Lehmann

Von Beate Zehnle-Lehmann

Mo, 22. Februar 2021 um 11:30 Uhr

Seelbach

BZ-Plus Der Seelbacher Bauernmarkt am Samstagmittag findet auch in Corona-Zeiten viel Zulauf. Geselligkeit und Gespräche leiden aber unter der Pandemie und ihren Regeln. Ein Besuch.

Der samstägliche Bauernmarkt auf dem Klosterplatz in Seelbach ist seit 25 Jahren ein fester Bestandteil des Dorfgeschehens. Auch in Zeiten der Pandemie sind die Kunden den Marktbeschickern treu geblieben. Dabei erkennen die Händler ein noch größeres Bewusstsein für die Regionalität. Was fehlt, sind Geselligkeit und Gespräche, die den Bauernmarkt als beliebten Treffpunkt sonst ausmachen.
Händler sind überwiegend zufrieden
Einkaufen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung