Anlage muss weg

Auf dem Schlossberg gibt’s nach fast 50 Jahren kein Minigolf mehr

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

Di, 14. Januar 2020 um 08:59 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Minigolfbahn am Schlossberg ist fast 50 Jahre alt und bald Geschichte. Die 85-jährige Betreiberin kann die Bahn nicht mehr führen und muss sie entfernen. Die Stadt will keine Nachfolge.

Die betagte Betreiberin hätte die Minigolfanlage am Schlossberg gerne an Nachfolger verkauft, doch das hat die Stadt untersagt. Sie will im Landschaftsschutzgebiet keinen neuen Betrieb. Nun muss die 85-Jährige die Anlage für viel Geld beseitigen lassen.
Es sieht trostlos aus auf der Minigolfanlage am Schlossberg, Laub bedeckt die Bahnen, im Eingangsbereich haben Silvesterfeuerwerker ihren Müll hinterlassen. "Liebe Freunde und Gäste", beginnt ein Aushang am Kiosk, der verkündet, dass nie wieder Spielbetrieb herrschen werde. Nach 49 Jahren könne die Betreiberin die Anlage nicht mehr weiterführen, eine Neuverpachtung aber lasse ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ